Xavier Vignon - Châteauneuf-du-Pape

Xavier Vignon ist einer der experimentierfreudigsten Erzeuger Südfrankreichs. Ein Beispiel dafür ist sein spektakuläres Projekt, das er mit dem Châteauneuf-du-Pape Arcane V Le Pape im Jahrgang 2010 durchführte. Ziel war ein möglichst langer Fassausbau in einem möglichst reduktiven Umfeld, quasi unter Luftabschluss. Einige Winzer legen abgefüllte Flaschen heute medienwirksam zur Reifung auf den Meeresboden. Vignon legte ein mit reinsortigem Jungwein aus Grenache befülltes Holzfass in einen Zementtank, den er wiederum mit Rotwein auffüllte. Über 60 Monate reifte dieses Fass umgeben von Rotwein. Heute zeigt dieser Châteauneuf eine grandios differenzierte, tiefe Struktur, mit facettenreichen Gerbstoffen und ausgezeichneter Frische.

Nach seiner Tätigkeit als Oenologe in Australien kam Xavier Vignon nach Frankreich zurück und wurde zu einem der gefragtesten oenologischen Berater an der südlichen Rhône. Im Châteauneuf-du-Pape-Gebiet zählt er unter anderem bekannte Betriebe wie Raymond Usseglio, Jérome Quiot, Beaurenard, La Nerthe, Mont Redon, La Gardine, Grand Veneur und die phantastische Domaine de Marcoux zu seinen Kunden. Neben seiner beratenden Tätigkeit produziert er seit 2002 auch eigene Abfüllungen. Durch seine dichte Vernetzung im Produktionsgebiet mit unglaublichen Verbindungen zu Winzern und deren alten Rebbeständen, war es ihm möglich, sich ausgezeichnetes Traubenmaterial ausgesuchter, alter Parzellen zu sichern. Xavier Vignon arbeitete früher auch in der Champagne, wodurch er sich große Erfahrung in der Komposition mehrerer Rebsorten und Jahrgänge aus unterschiedlichen Terroirs aneignete. Mit dem La Réserve übertrug er diese Methode nach Châteauneuf-du-Pape. Der La Réserve von Xavier Vignon ist immer eine Assemblage mehrerer Jahrgänge. In Fall des La Réserve X XII XV sind es einige der Besten der jüngeren Vergangenheit: 2010, 2012 und 2015! Durch die Assemblage mehrerer Grundweine aus verschiedenen Lagen von unterschiedlichen Winzern, erlangt Vignon eine besondere Komplexität und Ausgewogenheit, ebenso wie in sich vollkommen abgerundete Gerbstoffe. Renommierte Erzeuger treten dabei genauso als Traubenlieferanten auf wie vollkommen unbekannte, winzige Kleinbetriebe. Dabei ist Vignon weit davon entfernt in Konkurrenz mit den Spitzenerzeugern der Region treten zu wollen. Vielmehr möchte er leicht zugängliche und abgerundete Weine auf höchstem qualitativem Niveau offerieren. Vignon verfolgt einen eher klassischen Stil. Er sucht die optimale Reife des Lesegutes und meidet die ‘surmaturité‘, die Überreife der Trauben. Eine Kaltmazeration bei 10°C sorgt für die erste, sanfte Extraktion, ein anschließender, langer Maischestand von 3-4 Wochen bringt die dichte Struktur. Der Ausbau erfolgt in gebrauchten Fässern und meidet den Einfluss von zu viel neuem Holz. Somit sind die Châteauneufs von Xavier Vins sehr natürlich gewachsene Weine ohne Show-Effekte und doch sehr beeindruckende Persönlichkeiten. Bislang sind seine Weine weitgehend unbekannt und daher auch im Vergleich sehr preiswert.

.



Xavier Vignon ist einer der experimentierfreudigsten Erzeuger Südfrankreichs. Ein Beispiel dafür ist sein spektakuläres Projekt, das er mit dem Châteauneuf-du-Pape Arcane V Le Pape im Jahrgang... mehr erfahren »
Fenster schließen
Xavier Vignon - Châteauneuf-du-Pape

Xavier Vignon ist einer der experimentierfreudigsten Erzeuger Südfrankreichs. Ein Beispiel dafür ist sein spektakuläres Projekt, das er mit dem Châteauneuf-du-Pape Arcane V Le Pape im Jahrgang 2010 durchführte. Ziel war ein möglichst langer Fassausbau in einem möglichst reduktiven Umfeld, quasi unter Luftabschluss. Einige Winzer legen abgefüllte Flaschen heute medienwirksam zur Reifung auf den Meeresboden. Vignon legte ein mit reinsortigem Jungwein aus Grenache befülltes Holzfass in einen Zementtank, den er wiederum mit Rotwein auffüllte. Über 60 Monate reifte dieses Fass umgeben von Rotwein. Heute zeigt dieser Châteauneuf eine grandios differenzierte, tiefe Struktur, mit facettenreichen Gerbstoffen und ausgezeichneter Frische.

Nach seiner Tätigkeit als Oenologe in Australien kam Xavier Vignon nach Frankreich zurück und wurde zu einem der gefragtesten oenologischen Berater an der südlichen Rhône. Im Châteauneuf-du-Pape-Gebiet zählt er unter anderem bekannte Betriebe wie Raymond Usseglio, Jérome Quiot, Beaurenard, La Nerthe, Mont Redon, La Gardine, Grand Veneur und die phantastische Domaine de Marcoux zu seinen Kunden. Neben seiner beratenden Tätigkeit produziert er seit 2002 auch eigene Abfüllungen. Durch seine dichte Vernetzung im Produktionsgebiet mit unglaublichen Verbindungen zu Winzern und deren alten Rebbeständen, war es ihm möglich, sich ausgezeichnetes Traubenmaterial ausgesuchter, alter Parzellen zu sichern. Xavier Vignon arbeitete früher auch in der Champagne, wodurch er sich große Erfahrung in der Komposition mehrerer Rebsorten und Jahrgänge aus unterschiedlichen Terroirs aneignete. Mit dem La Réserve übertrug er diese Methode nach Châteauneuf-du-Pape. Der La Réserve von Xavier Vignon ist immer eine Assemblage mehrerer Jahrgänge. In Fall des La Réserve X XII XV sind es einige der Besten der jüngeren Vergangenheit: 2010, 2012 und 2015! Durch die Assemblage mehrerer Grundweine aus verschiedenen Lagen von unterschiedlichen Winzern, erlangt Vignon eine besondere Komplexität und Ausgewogenheit, ebenso wie in sich vollkommen abgerundete Gerbstoffe. Renommierte Erzeuger treten dabei genauso als Traubenlieferanten auf wie vollkommen unbekannte, winzige Kleinbetriebe. Dabei ist Vignon weit davon entfernt in Konkurrenz mit den Spitzenerzeugern der Region treten zu wollen. Vielmehr möchte er leicht zugängliche und abgerundete Weine auf höchstem qualitativem Niveau offerieren. Vignon verfolgt einen eher klassischen Stil. Er sucht die optimale Reife des Lesegutes und meidet die ‘surmaturité‘, die Überreife der Trauben. Eine Kaltmazeration bei 10°C sorgt für die erste, sanfte Extraktion, ein anschließender, langer Maischestand von 3-4 Wochen bringt die dichte Struktur. Der Ausbau erfolgt in gebrauchten Fässern und meidet den Einfluss von zu viel neuem Holz. Somit sind die Châteauneufs von Xavier Vins sehr natürlich gewachsene Weine ohne Show-Effekte und doch sehr beeindruckende Persönlichkeiten. Bislang sind seine Weine weitgehend unbekannt und daher auch im Vergleich sehr preiswert.

.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2016 Lirac - Xavier Vins 2016 Lirac - Xavier Vins
Xavier Vins

extraprima 90/100 | Parker 92/100

Inhalt 0.75 Liter (17,20 € * / 1 Liter)
12,90 € *
Châteauneuf-du-Pape rouge 'La Réserve X XII XV' | MAG 1,5-Ltr. Châteauneuf-du-Pape rouge 'La Réserve X XII XV'...
Xavier Vins

extraprima 95/100 | Parker 95+/100

Inhalt 1.5 Liter (86,00 € * / 1 Liter)
129,00 € *
2015 Gigondas rouge - Xavier Vins 2015 Gigondas rouge - Xavier Vins
Xavier Vins

extraprima 92/100 | Parker 91/100

Inhalt 0.75 Liter (30,00 € * / 1 Liter)
22,50 € *
2016 Côtes-du-Rhône rouge '100%' - Xavier Vins 2016 Côtes-du-Rhône rouge '100%' - Xavier Vins
Xavier Vins

Parker 90/100

Inhalt 0.75 Liter (15,87 € * / 1 Liter)
11,90 € *
2010 Châteauneuf-du-Pape rouge 'Arcane V Le Pape' 2010 Châteauneuf-du-Pape rouge 'Arcane V Le Pape'
Xavier Vins

extraprima 96/100 | Parker 96/100

Inhalt 0.75 Liter (133,20 € * / 1 Liter)
99,90 € *
2015 Châteauneuf-du-Pape rouge 'Anonyme' 2015 Châteauneuf-du-Pape rouge 'Anonyme'
Xavier Vins

extraprima 95/100 | Parker 94/100

Inhalt 0.75 Liter (51,33 € * / 1 Liter)
38,50 € *
Châteauneuf-du-Pape rouge 'La Réserve X XII XV' - Xavier Vins Châteauneuf-du-Pape rouge 'La Réserve X XII XV'...
Xavier Vins

extraprima 95/100 | Parker 95+/100

Inhalt 0.75 Liter (78,67 € * / 1 Liter)
59,00 € *
2010 Côtes-du-Rhône rouge Arcane La Lune - Xavier Vins 2010 Côtes-du-Rhône rouge Arcane La Lune -...
Xavier Vins

extraprima 90/100 | Parker 92/100

Inhalt 0.75 Liter (31,73 € * / 1 Liter)
23,80 € *
Châteauneuf-du-Pape "La Réserve VII IX X" - Xavier Vins Châteauneuf-du-Pape "La Réserve VII IX X" -...
Xavier Vins

extraprima 95/100 | Parker 96/100

Inhalt 0.75 Liter (74,67 € * / 1 Liter)
56,00 € *
Zuletzt angesehen