Domaine de Marcoux - Châteauneuf-du-Pape

Sophie Armenier führt mittlerweile mit ihrem Sohn Vincent die berühmte Domaine de Marcoux zwischen Orange und Châteuneuf-du-Pape, in der Nähe des Château de Beaucastel. Ihre ältere Schwester ging kürzlich in Rente und hilft noch auf der administrativen Seite. Vincent arbeitet im Weinberg, Sophie kümmert sich um Vinifikation und Ausbau. Die Domaine de Marcoux ist mit mittlerweile fast 30 Jahren, einer der am längsten biodynamisch zertifizierten Betriebe an der südlichen Rhône. Die Domaine zählt zu den führenden, traditionsverbundenen Erzeugern im Châteauneuf-Gebiet, die sich vornehmlich der Rebsorte Grenache verschrieben haben. Die puristische Stilistik ist unter anderem auch darauf zurückzuführen, dass die Weine bislang fast ausschließlich in Zementtanks ausgebaut wurden. Lediglich ein verschwindend kleiner Teil reifte in alten Tonneaux. Denn das Hauptaugenmerk sind die mit teilweise über 100 Jahre alten Rebstöcken bepflanzten, weit verteilt gelegenen, unterschiedlichen Lagen. Diese Vielfalt der Bodentypen ergibt eine ganz besondere Komplexität und Tiefe in den Weinen. Auf den Einsatz von neuen Barriques als ‘aufreizend zierendes Element‘ haben die Armeniers bewusst verzichtet. Denn dieses würde den eigentlichen Charakter übertünchen. Durch ihre ‘Klarheit‘ wirken die jungen Marcoux-Weine im Vergleich manchmal etwas ‘nackt‘ und weniger sexy als andere Châteauneufs, die mit süßlichem Schmelz von frischem Holzaroma ‘geschminkt‘ wurden. Mit der Reife bleiben die Châteauneufs von Marcoux dann allerdings deutlich frischer und klarer, denn sie blühen erst später mit der Flaschenreife auf. Mit dem Jahrgang 2016 wurden neuerdings große Holzfuder angeschafft, um die Gerbstoffe des Grenache, insbesondere von kalkhaltigen Böden, besser abzurunden. Bereits seit 2014 reifen die kleinen Partien des Syrah in gebrauchten Barriques. Für die Basis-Cuvée des roten Châteauneuf reift nun ein Drittel des Grenache in Holzfässern, ohne diesen dabei holzig zu maskieren. Im ausgezeichneten Jahrgang 2016 kann man den neuen Ausbau als deutliche Bereicherung in puncto Tiefenstaffelung und Gerbstoffschliff wahrnehmen. Das faszinierende Aromenspiel und die unglaubliche Brillanz, die der neue Jahrgang ausstrahlt, erreichte ein bislang nicht gekanntes Niveau. 2016 ist der bislang beste Jahrgang, den die Domaine de Marcoux erzeugt hat!



Sophie Armenier führt mittlerweile mit ihrem Sohn Vincent die berühmte Domaine de Marcoux zwischen Orange und Châteuneuf-du-Pape, in der Nähe des Château de Beaucastel. Ihre ältere Schwester ging... mehr erfahren »
Fenster schließen
Domaine de Marcoux - Châteauneuf-du-Pape

Sophie Armenier führt mittlerweile mit ihrem Sohn Vincent die berühmte Domaine de Marcoux zwischen Orange und Châteuneuf-du-Pape, in der Nähe des Château de Beaucastel. Ihre ältere Schwester ging kürzlich in Rente und hilft noch auf der administrativen Seite. Vincent arbeitet im Weinberg, Sophie kümmert sich um Vinifikation und Ausbau. Die Domaine de Marcoux ist mit mittlerweile fast 30 Jahren, einer der am längsten biodynamisch zertifizierten Betriebe an der südlichen Rhône. Die Domaine zählt zu den führenden, traditionsverbundenen Erzeugern im Châteauneuf-Gebiet, die sich vornehmlich der Rebsorte Grenache verschrieben haben. Die puristische Stilistik ist unter anderem auch darauf zurückzuführen, dass die Weine bislang fast ausschließlich in Zementtanks ausgebaut wurden. Lediglich ein verschwindend kleiner Teil reifte in alten Tonneaux. Denn das Hauptaugenmerk sind die mit teilweise über 100 Jahre alten Rebstöcken bepflanzten, weit verteilt gelegenen, unterschiedlichen Lagen. Diese Vielfalt der Bodentypen ergibt eine ganz besondere Komplexität und Tiefe in den Weinen. Auf den Einsatz von neuen Barriques als ‘aufreizend zierendes Element‘ haben die Armeniers bewusst verzichtet. Denn dieses würde den eigentlichen Charakter übertünchen. Durch ihre ‘Klarheit‘ wirken die jungen Marcoux-Weine im Vergleich manchmal etwas ‘nackt‘ und weniger sexy als andere Châteauneufs, die mit süßlichem Schmelz von frischem Holzaroma ‘geschminkt‘ wurden. Mit der Reife bleiben die Châteauneufs von Marcoux dann allerdings deutlich frischer und klarer, denn sie blühen erst später mit der Flaschenreife auf. Mit dem Jahrgang 2016 wurden neuerdings große Holzfuder angeschafft, um die Gerbstoffe des Grenache, insbesondere von kalkhaltigen Böden, besser abzurunden. Bereits seit 2014 reifen die kleinen Partien des Syrah in gebrauchten Barriques. Für die Basis-Cuvée des roten Châteauneuf reift nun ein Drittel des Grenache in Holzfässern, ohne diesen dabei holzig zu maskieren. Im ausgezeichneten Jahrgang 2016 kann man den neuen Ausbau als deutliche Bereicherung in puncto Tiefenstaffelung und Gerbstoffschliff wahrnehmen. Das faszinierende Aromenspiel und die unglaubliche Brillanz, die der neue Jahrgang ausstrahlt, erreichte ein bislang nicht gekanntes Niveau. 2016 ist der bislang beste Jahrgang, den die Domaine de Marcoux erzeugt hat!

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2016 Châteauneuf-du-Pape rouge - Marcoux | MAG 1,5-Ltr. -bio- 2016 Châteauneuf-du-Pape rouge - Marcoux | MAG...
Domaine de Marcoux

extraprima 94-95/100 | Parker 93/100

Inhalt 1.5 Liter (70,00 € * / 1 Liter)
105,00 € *
2017 Côtes-du-Rhône rouge - Marcoux -bio- 2017 Côtes-du-Rhône rouge - Marcoux -bio-
Domaine de Marcoux

extraprima 90/100

Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
14,90 € *
2016 Châteauneuf-du-Pape rouge - Marcoux -bio- 2016 Châteauneuf-du-Pape rouge - Marcoux -bio-
Domaine de Marcoux

extraprima 95/100 | Parker 93/100

Inhalt 0.75 Liter (59,33 € * / 1 Liter)
ab 44,50 € *
12 Flaschen | 2016 Châteauneuf-du-Pape rouge - Marcoux -bio- 12 Flaschen | 2016 Châteauneuf-du-Pape rouge -...
Domaine de Marcoux

extraprima 95/100 | Parker 93/100

Inhalt 9 Liter (54,40 € * / 1 Liter)
489,60 € *
6 Flaschen | 2016 Châteauneuf-du-Pape rouge - Marcoux -bio- 6 Flaschen | 2016 Châteauneuf-du-Pape rouge -...
Domaine de Marcoux

extraprima 95/100 | Parker 93/100

Inhalt 4.5 Liter (57,20 € * / 1 Liter)
257,40 € *
2015 Châteauneuf-du-Pape 'Vieilles Vignes' - Marcoux -bio- 2015 Châteauneuf-du-Pape 'Vieilles Vignes' -...
Domaine de Marcoux

extraprima 96/100 | Parker 95/100

Inhalt 0.75 Liter (172,00 € * / 1 Liter)
129,00 € *
2014 Châteauneuf-du-Pape rouge - Marcoux | MAG 1,5-Ltr. -bio- 2014 Châteauneuf-du-Pape rouge - Marcoux | MAG...
Domaine de Marcoux

extraprima 94/100 | Parker 90/100

Inhalt 1.5 Liter (70,00 € * / 1 Liter)
105,00 € *
2016 Châteauneuf-du-Pape blanc - Marcoux -bio- 2016 Châteauneuf-du-Pape blanc - Marcoux -bio-
Domaine de Marcoux

extraprima 93/100 | Parker 93/100

Inhalt 0.75 Liter (58,00 € * / 1 Liter)
43,50 € *
Zuletzt angesehen