Italien

Die Römer haben den Wein in viele Regionen Europas gebracht. Für sie war Wein bereits damals mehr als nur ein willkommenes Genussmittel. In kaum einem anderen Land gehört daher der Wein so zur Alltagskultur wie in Italien heute. So ist es auch selbstverständlich, dass in jedem Landstrich eine eigene Weintradition lebendig geblieben ist. Von einem Ort zum nächsten gibt es teilweise vollkommen unterschiedliche Spezialitäten mit weitgehend unbekannten, autochtonen Rebsorten. Über das ganze Land verteilt erzeugen unzählige Kleinbauern Wein für den eigenen Bedarf. Einige Regionen und Weine, vor allem in Nord- und Mittelitalien konnten weltweite Bekanntheit erlangen. Dennoch scheinen Historie und Renommée nicht ganz so geschichtsträchtig zu sein, wie in den berühmten französischen Anbaugebieten Bordeaux oder Burgund. Die meisten, heute bekannten italienischen Spitzenbetriebe, schauen auf einen zwei bis drei Generationen umspannenden Werdegang. Nur einige, wenige blicken bis in das 19. Jahrhundert zurück.



Die Römer haben den Wein in viele Regionen Europas gebracht. Für sie war Wein bereits damals mehr als nur ein willkommenes Genussmittel. In kaum einem anderen Land gehört daher der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Italien

Die Römer haben den Wein in viele Regionen Europas gebracht. Für sie war Wein bereits damals mehr als nur ein willkommenes Genussmittel. In kaum einem anderen Land gehört daher der Wein so zur Alltagskultur wie in Italien heute. So ist es auch selbstverständlich, dass in jedem Landstrich eine eigene Weintradition lebendig geblieben ist. Von einem Ort zum nächsten gibt es teilweise vollkommen unterschiedliche Spezialitäten mit weitgehend unbekannten, autochtonen Rebsorten. Über das ganze Land verteilt erzeugen unzählige Kleinbauern Wein für den eigenen Bedarf. Einige Regionen und Weine, vor allem in Nord- und Mittelitalien konnten weltweite Bekanntheit erlangen. Dennoch scheinen Historie und Renommée nicht ganz so geschichtsträchtig zu sein, wie in den berühmten französischen Anbaugebieten Bordeaux oder Burgund. Die meisten, heute bekannten italienischen Spitzenbetriebe, schauen auf einen zwei bis drei Generationen umspannenden Werdegang. Nur einige, wenige blicken bis in das 19. Jahrhundert zurück.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
2020 Inzolia bianco Sicilia IGP -bio- 2020 Inzolia bianco Sicilia IGP -bio-

Candido Azienda Vitivinicola
extraprima 88 |

Inhalt 0.75 Liter (13,20 € * / 1 Liter)
9,90 € *
2020 Lugana 'Felugan' 2020 Lugana 'Felugan'

Feliciana
extraprima 89 |

Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
2020 Etna Bianco Superiore 2020 Etna Bianco Superiore

Tenuta delle Terre Nere
extraprima 93 |

Inhalt 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)
27,90 € *
2020 Etna Bianco 'Contrada Montalto' 2020 Etna Bianco 'Contrada Montalto'

Tenuta delle Terre Nere
extraprima 93-94 |

Inhalt 0.75 Liter (37,20 € * / 1 Liter)
27,90 € *
2019 Langhe Chardonnay 'Educato' 2019 Langhe Chardonnay 'Educato'

Elio Grasso
extraprima 92–93 |

Inhalt 0.75 Liter (26,00 € * / 1 Liter)
19,50 € *
2019 Roero Arneis 2019 Roero Arneis

Vietti
extraprima 90 | Parker 91 |

Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
2015 Recioto della Valpolicella | Halbe 0,375-Ltr. 2015 Recioto della Valpolicella | Halbe 0,375-Ltr.

Roccolo Grassi

Inhalt 0.375 Liter (97,33 € * / 1 Liter)
36,50 € *
2010 Recioto di Soave | Halbe 0,375-Ltr. 2010 Recioto di Soave | Halbe 0,375-Ltr.

Roccolo Grassi
extraprima 93 |

Inhalt 0.375 Liter (53,07 € * / 1 Liter)
19,90 € *
Zuletzt angesehen