2021 Chenin Blanc Herzog - Oliver Zeter

2021 Chenin Blanc Herzog - Oliver Zeter
41,50 € *
Inhalt: 0.75 Liter (55,33 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 520320
  • Oliver Zeter
  • extraprima 94 |
  • Oliver Zeter GbR, Weingut Oliver Zeter, Eichkehle 25, 67433 Neustadt-Haardt, Deutschland
extraprima 94 | unterschätzte Rebsorte mit großem Potenzial Chenin Blanc ist meisthin... mehr
2021 Chenin Blanc Herzog - Oliver Zeter

extraprima 94 |

unterschätzte Rebsorte mit großem Potenzial

Chenin Blanc ist meisthin unterschätzte Rebsorte, die aber eigentlich gerade in Deutschland über ein reizvolles Potenzial verfügt. Denn Chenin Blanc ist, ähnlich wie es der Riesling vermag, sehr flexibel einzusetzen…für fruchtbetonte Alltagsweine und ausdrucksstarke Lagen-Weine bishin zur lieblichen oder restsüßen Variante. Das ist mit Chenin alles möglich.

Pionier für Chenin Blanc mit authentischem Sorten-Charater

extraprima 94 | Supertiefe feine holzige Nase extrem differenziert und klar, sehr frankophil und total ansprechend. Viel Citrus im Mund, sehr klar rassig und durchdringend, mit tolle Struktur. Der Herzog 2021 ist ein großer Chenin auf französischem Niveau. Wenige Loire-Chenins sind auf dem Niveau so klar und präzise. Feines Säurespiel und dichte mineralisch-salzige Struktur. Sehr klar und lang. Wow...

frankophil anmutender Rasse-Wein

Oliver Zeter schreibt zum Chenin Blanc Herzog 2021: "Die historische Lage „Herzog" im Neustadter Ortsteil Haardt verfügt über eine reiche Varianz von schweren Kalkmergelböden (Letten) bis hin zum mineralreichen Kieselschotter. Eine Parzelle mit kompaktem Bodenaufbau am östlichen Ortsrand zeigte sich als idealer Standort für einen Chenin Blanc-Weinberg. Nicht nur der Boden, sondern auch die einzigartige Exposition nach Süd-Ost, die Hangneigung und der kühlende Wind vom nahen Waldrand sind ideale Voraussetzungen für die Entstehung eines großen Weins. Im Frühjahr 2019 haben wir den Wingert mit besten Loire-Klonen bepflanzt. Schon zwei Jahre später konnten wir den ersten kleinen Ertrag aus den 0,33 Hektar ernten. Die Trauben wurden Mitte Oktober per Hand in kleine Lesekörbe geerntet und bereits im Weinberg selektioniert. Eine maschinelle Feinsortierung erfolgte nochmals im Keller und nur die allerbesten Trauben wurden daraufhin für zwei Tage im Kühlraum mazeriert. Nach der sanften Pressung wurde der trübe Most in zwei Tonneaux gelegt, worin er spontan vergoren ist und im Anschluss noch bis zur Abfüllung im November 2022 auf seiner Vollhefe lag. Ein leuchtendes Gelb mit goldenen Reflexen; in der Nase betörende Aromen von Kalamansi, Mirabelle, Narzissen und Apfel-Chutney gepaart mit Bienenwachs und gerösteten Koriandersamen. Die steinige Mineralität ist das haptische Bindeglied zwischen fruchtig-würzigen Aromen, einem verführerischen Schmelz und äußerst delikater Frische. Eine Produktion von nur 1040 Flaschen bei einer Fläche von 33 Ar."

AUSBAU Tonneaux | ALKOHOLGEHALT 13,5 % vol. | SÄURE 6,2 g/l | RESTZUCKER 0,7 g/l

Links zu 2021 Chenin Blanc Herzog - Oliver Zeter
Jahrgang: 2021
Weintyp: Weißwein
Weinstil: trocken
Rebsorte/n: Chenin blanc
Alkoholgehalt: 13,5% vol.
Füllmenge: 750 ml
Herkunftsland: Deutschland
Anbaugebiet: Pfalz
Ausbaubehältnis: Tonneaux (ca.500 Liter Holzfass)
Gärung: Spontangärung
Mundgefühl: kräftig
Trinktemperatur: 9 °C
sonstige Angaben: enthält Sulfite
Eigenbewertung: 94 / 100
extraprima 94 | mehr
extraprima 94 |
Zuletzt angesehen