Jumilla

Jumilla ist ein besonders heißes Anbaugebiet in Spanien, östlich von Alicante. Die große Sommerhitze und spezielle Bodenstrukturen verhinderten hier den umfassenden Befall durch die Reblaus im 19. Jahrhundert. So gibt es in Jumilla außergewöhnlich viele Altbestände an Monastrell-Rebstöcken, aus denen einige der interessantesten Rotweine Spaniens erwachsen. Immer sind es alkoholstarke, enorm kraftvolle Weine von 15 % und mehr. Sie strahlen Reichhaltigkeit und Wärme aus, sind fruchtbetont und dicht. Weine, die beeindrucken und unterhalten.



Jumilla ist ein besonders heißes Anbaugebiet in Spanien, östlich von Alicante. Die große Sommerhitze und spezielle Bodenstrukturen verhinderten hier den umfassenden Befall durch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jumilla

Jumilla ist ein besonders heißes Anbaugebiet in Spanien, östlich von Alicante. Die große Sommerhitze und spezielle Bodenstrukturen verhinderten hier den umfassenden Befall durch die Reblaus im 19. Jahrhundert. So gibt es in Jumilla außergewöhnlich viele Altbestände an Monastrell-Rebstöcken, aus denen einige der interessantesten Rotweine Spaniens erwachsen. Immer sind es alkoholstarke, enorm kraftvolle Weine von 15 % und mehr. Sie strahlen Reichhaltigkeit und Wärme aus, sind fruchtbetont und dicht. Weine, die beeindrucken und unterhalten.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen