Domaine A. Cailbourdin - Tracy sur Loire

Die Domaine von Alain Cailbourdin in Maltaverne bei Tracy ist unter Kennern sehr geschätzt. Cailbourdin arbeitet mit unspektakulärer, stiller Perfektion jedes Jahr am Limit dessen, was ein klassischer Pouilly-Fumé sein soll – ohne Exzentrik und Extreme, aber mit viel Rasse und Terroir. Die Betonung liegt auf Finesse, Harmonie und mineralischem Druck. Eine zu hohe Extraktion würde seine Weine aus dem Gleichgewicht bringen. Gleichwohl sind es Weine mit Kraft und Langlebigkeit. Die Domaine wurde 1980 von Alain Cailbourdin gegründet und umfasst heute etwa 20 Hektar unter Reben in einigen der besten Pouilly-Fumé-Terroirs. Etwa die Hälfte sind alte Reben "Vieilles Vignes", die andere Hälfte wurde 1980 gepflanzt. Die Trauben der unterschiedlichen Lagen werden separiert vinifiziert. Daraus ergibt sich die Produktion von 4 Cuvées, die jeweils den aromatischen Ausdruck des markanten Terroirs widerspiegeln. ‘Cris‘ ist die lokale Bezeichnung für einen Boden mit hartem oder lehmigem Kalkstein. Cailbourdin benannte seine Cuvée Les Cris nach der Bodenformation auf der die Trauben wachsen. Dieser Pouilly-Fumé »Les Cris« zählt beständig zu den besten Sauvignons von der Loire!



Die Domaine von Alain Cailbourdin in Maltaverne bei Tracy ist unter Kennern sehr geschätzt. Cailbourdin arbeitet mit unspektakulärer, stiller Perfektion jedes Jahr am Limit dessen, was ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Domaine A. Cailbourdin - Tracy sur Loire

Die Domaine von Alain Cailbourdin in Maltaverne bei Tracy ist unter Kennern sehr geschätzt. Cailbourdin arbeitet mit unspektakulärer, stiller Perfektion jedes Jahr am Limit dessen, was ein klassischer Pouilly-Fumé sein soll – ohne Exzentrik und Extreme, aber mit viel Rasse und Terroir. Die Betonung liegt auf Finesse, Harmonie und mineralischem Druck. Eine zu hohe Extraktion würde seine Weine aus dem Gleichgewicht bringen. Gleichwohl sind es Weine mit Kraft und Langlebigkeit. Die Domaine wurde 1980 von Alain Cailbourdin gegründet und umfasst heute etwa 20 Hektar unter Reben in einigen der besten Pouilly-Fumé-Terroirs. Etwa die Hälfte sind alte Reben "Vieilles Vignes", die andere Hälfte wurde 1980 gepflanzt. Die Trauben der unterschiedlichen Lagen werden separiert vinifiziert. Daraus ergibt sich die Produktion von 4 Cuvées, die jeweils den aromatischen Ausdruck des markanten Terroirs widerspiegeln. ‘Cris‘ ist die lokale Bezeichnung für einen Boden mit hartem oder lehmigem Kalkstein. Cailbourdin benannte seine Cuvée Les Cris nach der Bodenformation auf der die Trauben wachsen. Dieser Pouilly-Fumé »Les Cris« zählt beständig zu den besten Sauvignons von der Loire!

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2015 Pouilly-Fumé 'Les Cris' 2015 Pouilly-Fumé 'Les Cris'
Domaine A. Cailbourdin

extraprima 92/100

Inhalt 0.75 Liter (22,53 € / 1 Liter)
16,90 € *
2014 Pouilly-Fumé 'Les Cris'  | Halbe 0,375 L 2014 Pouilly-Fumé 'Les Cris' | Halbe 0,375 L
Domaine A. Cailbourdin

extraprima 92/100

Inhalt 0.375 Liter (22,67 € / 1 Liter)
8,50 € *
Zuletzt angesehen