2021 Château Pavie-Macquin - St.-Emilion

2021 Château Pavie-Macquin - St.-Emilion
79,90 € *
Inhalt: 0.75 Liter (106,53 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Subskription 2021 - Auslieferung im Jahr 2024

  • BX21A4
  • Château Pavie-Macquin
  • extraprima 95-97 | Parker 93-95 | Suckling 94-95 | WeinWisser 18+/20 |
  • Château Pavie-Macquin, 1 Peygenestau, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
extraprima 95-97 | Parker 93-95 | Suckling 94-95 | WeinWisser 18+/20 | verführerisch und... mehr
2021 Château Pavie-Macquin - St.-Emilion

extraprima 95-97 | Parker 93-95 | Suckling 94-95 | WeinWisser 18+/20 |

verführerisch und wuchtig mit vielschichtigen Gerbstoffen

extraprima 95-97 | Pavie-Macquin konnte in mehreren Proben brillieren. Geerntet wurde sehr spät auf Pavie-Macquin, denn die gesunden Trauben konnten durch permanente Winde an der Côte Pavie der Feuchtigkeit widerstehen und trockneten immer wieder ab ohne drohenden Fäulnisbefall. So wurde, ähnlich wie auf Tertre-Rôteboeuf, erst zwischen dem 4. – 19. Oktober mit 37 hl/ha Ertrag geerntet. Das Traubenmaterial war aufgrund des langen Vegetationszyklus‘ vollkommen ausgereift und erreichte dennoch nur 13,5% Alkohol. Die Assemblage besteht aus 79% Merlot mit 19% Cabernet Franc und 2% Cabernet Sauvignon. Ausgebaut wird der Grand Vin in 50% neuen Barriques, die Partien von jungen Reben reifen in 500-Liter-Tonneaux.
Dunkle, intensive Farbe. Satt und intensiv duftet der Pavie-Macquin 2021 mit viel Stoff, liköriger Fülle und cremig-süßem Kernaroma sehr wuchtig und verführerisch. Dicht und fleischig im Mund, zeigt er sich sehr voll und offensiv, mit generöser Mitte und druckvoll-vielschichtigen Gerbstoffen…und davon reichlich. So verfügt der Pavie-Macquin 2021 über eine satte Ausbeute mit großer Extraktion und extrem viel Stoff für den Jahrgang 2021. Denn dieser Pavie-Macquin erscheint kaum schlanker als andere Jahrgänge und doch wirkt sich der niedrigere Alkohol als Genussbeschleuniger and Trink-Antriebshilfe aus. Ein berauschender, vollmundiger Saint-Emilion für Gourmets und Gourmands zugleich.

konzentriert und durchdringend mit ausgezeichnetem Potenzial

Parker 93-95 | Ein weiterer Erfolg in diesem schwierigen Jahr ist der Pavie Macquin 2021, ein vielversprechender Wein, der Aromen von süßen Beeren, indischen Gewürzen, Lakritze und Lorbeer bietet. Mittel bis vollmundig, vielschichtig und prägnant, ist es ein spannender, eng gewickelter Wein, der konzentriert und durchdringend ist und mit einem mineralischen Abgang endet. Das niedrige pH-Profil bedeutet, dass dieses Weingut immer viel von élevage profitiert, aber selbst in diesem frühen Stadium ist es klar, dass dieser Wein ein ausgezeichnetes Potenzial hat.

raffiniert und poliert mit viel Brombeere

Suckling 94-95 | Viel Brombeere und tintiger Charakter in diesem Jahr. Stets raffiniert und poliert mit schöner Länge und mittlerem Körper. 79% Merlot, 19% Cabernet Franc und 2% Cabernet Sauvignon.

herrliche Extraktfülle und lang ausklingendes Finale

WeinWisser 18+/20 | 79 % Merlot, 19 % Cabernet Franc, 2 % Cabernet Sauvignon, 37 hl/ha, 80 % Grand Vin. Subtiles Bouquet, reife Heidelbeere, betörendes Veilchenparfüm, exotische Hölzer, Lakritze und Holundergelee. Am komplexen Gaumen mit cremiger Textur, herrlicher Extraktfülle, balancierter Rasse und engmaschigem Tanningerüst. Im konzentrierten Finale schnellt der St. Émilion wie ein Sprinter aus dem Startblock nach vorne, blaubeerige Konturen vereinigen sich mit dunkler Mineralik, dabei bleibt der Wein elegant bis ins lang ausklingende Finale. «Die letzten Merlot Trauben wurden am 15.09. gelesen und am gleichen Tag Cabernet Franc, die haben mir Zufriedenheit gegeben,» sagt Nicolas Thienpont stolz. Ganz klar Klassenbester. 2028 – 2050

Lieferung im Jahr 2024. Es gelten unsere AGBs für Subskription.

Links zu 2021 Château Pavie-Macquin - St.-Emilion
Jahrgang: 2021
Trinkreife: bis 2045
Weintyp: Rotwein
Weinstil: trocken
Rebsorte/n: Cabernet Franc, Merlot
Alkoholgehalt: 13,5% vol.
Füllmenge: 750 ml
Herkunftsland: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Ausbaubehältnis: Barrique
Verschluss: Naturkork
Gärung: Mischung aus Spontangärung und Reinzuchthefe
Mundgefühl: kräftig
Trinktemperatur: 18 °C
sonstige Angaben: enthält Sulfite
Eigenbewertung: 95 - 97 / 100
extraprima 95-97 | Parker 93-95 | Suckling 94-95 | WeinWisser 18+/20 | mehr
extraprima 95-97 | Parker 93-95 | Suckling 94-95 | WeinWisser 18+/20 |
2021 Château Branaire-Ducru - St.-Julien 2021 Château Branaire-Ducru - St.-Julien
Inhalt 0.75 Liter (57,73 € * / 1 Liter)
43,30 € *
2021 Château Rauzan-Ségla - Margaux 2021 Château Rauzan-Ségla - Margaux
Inhalt 0.75 Liter (111,33 € * / 1 Liter)
83,50 € *
2021 Château Batailley - Pauillac 2021 Château Batailley - Pauillac
Inhalt 0.75 Liter (51,87 € * / 1 Liter)
38,90 € *
2021 Château du Domaine de l'Eglise - Pomerol 2021 Château du Domaine de l'Eglise - Pomerol
Inhalt 0.75 Liter (50,93 € * / 1 Liter)
38,20 € *
2021 Château Meyney - St.-Estèphe 2021 Château Meyney - St.-Estèphe
Inhalt 0.75 Liter (35,87 € * / 1 Liter)
26,90 € *
2021 Château Lassègue - St.-Emilion 2021 Château Lassègue - St.-Emilion
Inhalt 0.75 Liter (36,40 € * / 1 Liter)
27,30 € *
Zuletzt angesehen