2021 Château La Fleur Pétrus - Pomerol

2021 Château La Fleur Pétrus - Pomerol
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
185,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (246,67 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Subskription 2021 - Auslieferung im Jahr 2024

  • BX2187
  • Château La Fleur Pétrus
  • extraprima 94-96 | Galloni 93-95 | Suckling 95-96 | WeinWisser 18.5/20 |
  • Château La Fleur Pétrus, 7 rue Tropchaud, 33500 Pomerol, Frankreich
extraprima 94-96 | Galloni 93-95 | Suckling 95-96 | WeinWisser 18.5/20 | konzentriert und... mehr
2021 Château La Fleur Pétrus - Pomerol

extraprima 94-96 | Galloni 93-95 | Suckling 95-96 | WeinWisser 18.5/20 |

konzentriert und dunkelfruchtig mit Graphit und Schokolade

extraprima 94-96 | Der Boden von La Fleur Pétrus besteht aus tiefem Kies und Lehm auf eisenreichem Untergrund. Geerntet wurde auf LFP vom 23. September bis 6. Oktober. Die Assemblage besteht aus 95% Merlot, 4% Cabernet Franc und 1% Petit Verdot mit dunkler, satter Farbe. Süß und konzentriert dunkelfruchtig duftet der La Fleur Pétrus sehr intensiv und würzig. Sehr frisch und klar schwingen in seinem distinguierten Duftbild auch frische Kräuter, Graphit und Schokolade mit. Im Mund erscheint er saturiert und kernig, mit verdichteter Struktur, mit viel Stoff und Saft darin. Seine druckvolle Mitte besitzt eine besondere Strahlkraft und Fülle, und erzeugt gute Saftigkeit und Fluss auf der Zunge. Weit gefasst und generös zeigt der La Fleur Pétrus auch ausgezeichnete Länge und Druck am Gaumen. Hervorragender Pomerol mit sehr viel Charakter.

majästetische Eleganz und beeindruckende Balance

Galloni 93-95 | Der La Fleur Pétrus ist ein majestätischer, eleganter Wein. Reichhaltig und opulent, dennoch klassisch und von mittlerem Körper, zeigt der 2021er beeindruckende Balance vom Anfang bis zum Ende. Ein Ansturm von rot-lilaner Frucht, Rosenblätter, Minze, Blutorange und Zimt bauen sich zu einem exquisiten, vielschichtigen Finale auf. Der 2021er la Fleur Pétrus bestätigt meine Einschätzung, sich bei der Moueix-Palette auf diesen Wein zu fokussieren. Hosanna und Trotanoy sind natürlich berühmter, doch in 2021 sind diese Weine mehr von der Wachstumsperiode geprägt, während La Fleur Pétrus schlicht La Fleur Pétrus ist. Ein klassisches Pomerol, soweit es mich betrifft.

Brombeeren und Johannisbeeren mit Schliff und feinen Tanninen

Suckling 95-96 | Sehr geschliffen, mit feinen Tanninen und intensivem Abgang. Es ist ein mittel- bis vollmundiger Rotwein mit Fokus. Aromen von Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren. Auch ein Hauch von Tabak und Muskatnuss.

Waldhimbeeren, Cassis, Lakrtitze und seidige Textur

WeinWisser 18/20 | Was für ein delikates Parfüm, Waldhimbeere, Veilchen, schwarzer tasmanischer Bergpfeffer. Im zweiten Ansatz zarter Iris-Duft, edle Cassiswürze und Lakritze. Am subtilen Gaumen mit seidiger Textur sowie fein körnigem Extrakt, besticht durch eine ungeheure Eleganz und Finesse; ein perfekt geformter Athleten-Körper. Im konzentrierten Finale verschlankt sich der Pomerol und endet mit roter Kirsche, Estragon und dunkler Mineralik. Back to Classic! Für Freunde klassischer Pomerols mit Geduld ist dieser Rohdiamant ein MUST-BUY! 2028 – 2055

Lieferung im Jahr 2024. Es gelten unsere AGBs für Subskription.

Links zu 2021 Château La Fleur Pétrus - Pomerol
Jahrgang: 2021
Trinkreife: bis 2045
Weintyp: Rotwein
Weinstil: trocken
Rebsorte/n: Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot
Alkoholgehalt: 13,5% - 14,0% Vol.
Füllmenge: 750 ml
Herkunftsland: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Ausbaubehältnis: Barrique
Verschluss: Naturkork
Gärung: Spontangärung
Mundgefühl: kräftig
Trinktemperatur: 18 °C
sonstige Angaben: enthält Sulfite
Eigenbewertung: 94 - 96 / 100
extraprima 94-96 | Galloni 93-95 | Suckling 95-96 | WeinWisser 18.5/20 | mehr
extraprima 94-96 | Galloni 93-95 | Suckling 95-96 | WeinWisser 18.5/20 |
Zuletzt angesehen