2021 Château Figéac - St.-Emilion

2021 Château Figéac - St.-Emilion
225,00 € *
Inhalt: 0.75 Liter (300,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Subskription 2021 - Auslieferung im Jahr 2024

  • BX21A3
  • Château Figéac
  • extraprima 95-97 | Parker 94-97 | Martin 95-97 | WeinWisser 19/20 |
  • Château Figéac, lieu-dit Figéac, 33330 Saint-Émilion, Frankreich
extraprima 95-97 | Parker 94-97 | Martin 95-97 | WeinWisser 19/20 | finessenreich und... mehr
2021 Château Figéac - St.-Emilion

extraprima 95-97 | Parker 94-97 | Martin 95-97 | WeinWisser 19/20 |

finessenreich und energiegeladen mit feiner Textur

extraprima 95-97 | Als erster Jahrgang wurde der 2021er Figéac im nagelneuen Keller verarbeitet, von dem man sich eine präzisere Vinfikation versprochen hat. Dabei kam er mit neuen Holzgärständern und gleichermaßen neuen Barriques in Kontakt. Durch Kerzen in den Reben konnten Frostschäden weitgehend vermieden werden. Der Kies im Boden sorgte für eine gute Drainage, sodaß weniger Feuchtigkeit während der Mehltau-Phase im Weinberg blieb. 90% der Reben werden ökologisch bewirtschaftet, geerntet wurde recht lang vom 21. September bis 19. Oktober. Der Figéac 2021 besteht aus nur 29% Merlot mit 31% Cabernet Franc und 40% Cabernet Sauvignon bei 13% Alkohol.
Dunkle, viskose Farbe. Superdicht, satt und saftig duftet der Figéac 2021 aus dem Glas, mit sehr delikatem, feinem Holz und tiefgründiger, dunkelbeeriger Fruchtkomponente, einladend, weit gespannt und duftig. Mit einem dicht gewobenen Auftakt im Mund, eröffnet sich eine superdelikate und total seidige Struktur. Sehr finessenreich erinnert er durch den Cabernet-Druck und geradlinigen Verlauf ein wenig an Château Margaux. Seine feinkörnigen Gerbstoffe binden sich in eine feminine Textur ein, zeigen dabei enorme Frische und Tiefgründigkeit. Im Nachhall beherrscht derzeit das Holz den Tenor und trocknet ein wenig aus. Lang und energiereich bleibt ein großartiges Ensemble von rotbeeriger Frucht und finessenreicher Struktur zurück. Ausgezeichneter Figéac, der eine neue Ära an Präzision einleitet.

Brombeeren und Cassis, vielschichtig und lang

Parker 94-97 | Der Figeac 2021, einer der Höhepunkte des Jahrgangs am rechten Ufer, ist eine Assemblage aus 40% Cabernet Sauvignon, 31% Cabernet Franc und 29% Merlot und die Frucht einer Ernte, die einen ganzen Monat dauerte, vom 21. September bis zum 19. Oktober, wobei jede Parzelle bei optimaler Reife gelesen wurde. Er bietet Aromen von Brombeeren, Cassis, Rosenblättern, Veilchen, Zigarrenpapier und süßen Erdtönen. Sein mittlerer bis voller Körper ist geschmeidig und nahtlos, sein samtiger Auftakt geht über in einen tiefen, vielschichtigen Kern von wunderbar lebendiger Frucht und endet mit einem langen, salzigen Abgang. Der erste Jahrgang, der in der neuen Kellerei von Figeac vinifiziert wurde, ist ein durchschlagender Erfolg für den Verwalter Frédéric Faye und sein Team.

unfraglich einer der besten Weine am rechten Ufer

Martin 95-97 | Der Figeac 2021 wurde vom 21. September bis zum 19. Oktober geerntet und reift wie immer in 100% neuer Eiche. Er hat ein sehr pures und elegantes Bouquet, bei dem der Cabernet Sauvignon subtile Bleistift-Aromen implementiert, viel Brombeeren, etwas zurückhltend zuerst, doch gewinnt er an Vitalität mit Belüftung. Im Mund ist er mittelgewichtig mit üppigen Tanninen, einer feinen Säurespannung und mit genau der richtigen Saftigkeit. Dieser Figéac ist sehr zielsicher und fokussiert und braucht keine Prahlerei. Er hat einen schönen, pikanten Abgang. Unfraglich einer der besten Weine des rechten Ufers. Frédéric Faye führt Figéac weiter an die Spitze der Appellation.

Waldhimbeeren, Johannisbeeren und energiereich-seidige Struktur

WeinWisser 19/20 | 40 % Cabernet Sauvignon, 31 % Cabernet Franc, 29 % Merlot, pH 3.65, 13 Vol.-%, -10% Menge. Verführerisches Bouquet, reife Waldhimbeeren, betörendes Veilchenparfüm und rotes Johannisbeergelee. Im zweiten Ansatz Johannisbeerdrops und zarter Iris-Duft. Am energiegeladenen Gaumen seidige Textur, herrliche Extraktfülle, sehr präzise vinifiziert, verliert nie seinen Weg, engmaschiges, perfekt reifes Tanningerüst und perfekt geformter Körper. Im gebündelten Finale eine volle Ladung mit blauen Beeren, jetzt kommt die vibrierende Rasse dazu, tiefschürfende Terroirwürze, wird immer länger. Grandiose Leistung von Frédéric Faye und seinem Team. 2028 – 2050

Lieferung im Jahr 2024. Es gelten unsere AGBs für Subskription.

Links zu 2021 Château Figéac - St.-Emilion
Jahrgang: 2021
Trinkreife: bis 2055
Weintyp: Rotwein
Weinstil: trocken
Rebsorte/n: Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Alkoholgehalt: 13,0% vol.
Füllmenge: 750 ml
Herkunftsland: Frankreich
Anbaugebiet: Bordeaux
Ausbaubehältnis: Barrique
Verschluss: Naturkork
Gärung: Spontangärung
Mundgefühl: kräftig
Trinktemperatur: 18 °C
sonstige Angaben: enthält Sulfite
Eigenbewertung: 95 - 97 / 100
extraprima 95-97 | Parker 94-97 | Martin 95-97 | WeinWisser 19/20 | mehr
extraprima 95-97 | Parker 94-97 | Martin 95-97 | WeinWisser 19/20 |
2021 Château Branaire-Ducru - St.-Julien 2021 Château Branaire-Ducru - St.-Julien
Inhalt 0.75 Liter (57,73 € * / 1 Liter)
43,30 € *
2021 Château Rauzan-Ségla - Margaux 2021 Château Rauzan-Ségla - Margaux
Inhalt 0.75 Liter (111,33 € * / 1 Liter)
83,50 € *
2021 Château Batailley - Pauillac 2021 Château Batailley - Pauillac
Inhalt 0.75 Liter (51,87 € * / 1 Liter)
38,90 € *
2021 Château Haut-Brion rouge - Péssac-Léognan 2021 Château Haut-Brion rouge - Péssac-Léognan
Inhalt 0.75 Liter (778,67 € * / 1 Liter)
584,00 € *
2021 Château Les Carmes Haut-Brion 2. Tranche - Péssac-Léognan 2021 Château Les Carmes Haut-Brion 2. Tranche -...
Inhalt 0.75 Liter (208,00 € * / 1 Liter)
156,00 € *
2016 Château Figéac - St.-Emilion 2016 Château Figéac - St.-Emilion
Inhalt 0.75 Liter (398,67 € * / 1 Liter)
299,00 € *
2019 Riesling Heldenstück trocken 2019 Riesling Heldenstück trocken
Inhalt 0.75 Liter (22,53 € * / 1 Liter)
16,90 € *
Zuletzt angesehen